STI Test (S) - 3 Erreger
STI Test (S) - 3 Erreger
STI Test (S) - 3 Erreger
STI Test (S) - 3 Erreger
STI Test (S) - 3 Erreger

STI Test (S) - 3 Erreger

  • Testet auf: Chlamydien, Tripper (Gonorrhoe), Mykoplasma genitalium

  • Deutsches Labor
  • Anonym
  • Diskrete Verpackung
  • Schnelles Ergebnis
  • Gratis Versand
  • 1-2 Tage Lieferzeit
  • Flexible Zahlungsm√∂glichkeiten
Normaler Preis57,90
/
inkl. MwSt.
Biologisches Geschlecht
CTA Button Example Kurzanleitung Abstrichtest
CTA Button Example Musterbefund

Hinweis:

F√ľr Personen mit Geschlechtsorganen, die typischerweise als weiblich bezeichnet werden, wird ein Abstrichtest durchgef√ľhrt, w√§hrend f√ľr Personen mit Geschlechtsorganen, die √ľblicherweise als m√§nnlich betrachtet werden, ein Urintest vorgesehen ist.

F√ľr den Urintest sollte darauf geachtet werden, dass der erste Morgenurin verwendet wird da hier die Erregerdichte am h√∂chsten ist.

Your Alt Text

Alle unsere Tests sind √§rztlich gepr√ľft.

√úBER DIESEN TEST

Du solltest dich auf STI testen lassen, wenn du sexuell aktiv bist, den Partner wechselst oder Bedenken hast. Regelm√§√üige Tests helfen, fr√ľhzeitig Infektionen zu erkennen und zu behandeln, und dadurch die eigene Gesundheit und die der/des Partner/s zu sch√ľtzen.

Unabh√§ngig davon, ob Symptome vorhanden sind oder nicht, ist die fr√ľhzeitige Erkennung von sexuell √ľbertragbaren Infektionen (STI) entscheidend, um eine Weiterverbreitung zu verhindern und m√∂gliche Komplikationen zu minimieren.

Mit diesem Test wird deine Probe auf 3 verschiedene STI-Erreger untersucht:

Chlamydien

Was sind Chlamydien?

  • Chlamydien sind Bakterien, die sexuell √ľbertragen werden k√∂nnen und zu den h√§ufigsten sexuell √ľbertragbaren Infektionen geh√∂ren. Sie betreffen sowohl M√§nner als auch Frauen und k√∂nnen zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen f√ľhren, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden.

Wie werden Chlamydien √ľbertragen?

  • Chlamydien werden haupts√§chlich durch ungesch√ľtzten Geschlechtsverkehr (vaginal, anal oder oral) mit einer infizierten Person √ľbertragen. Die Infektion kann auch von einer infizierten Mutter auf ihr Neugeborenes w√§hrend der Geburt √ľbertragen werden.

Welche Symptome verursachen Chlamydien?

  • Es ist wichtig zu beachten, dass Chlamydien oft asymptomatisch verlaufen und Betroffene keine offensichtlichen Anzeichen einer Infektion zeigen. Dennoch k√∂nnen folgende Symptome auftreten:

Bei Männern:

  • Ausfluss aus der Harnr√∂hre
  • Schwellung oder Schmerzen im Hodenbereich (selten)
  • Brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen

Bei Frauen:

  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Vaginaler Ausfluss (ungew√∂hnliche Menge, Farbe oder Geruch)
  • Zwischenblutungen oder abnormale Menstruation
  • Unterbauchschmerzen oder -druck

Welche Komplikationen können auftreten, wenn Chlamydien unbehandelt bleiben?

Unbehandelte Chlamydien-Infektionen können schwerwiegende Folgen haben, darunter:

Bei Männern:

  • Entz√ľndung der Nebenhoden und Prostata sowie eine erh√∂hte Wahrscheinlichkeit von Unfruchtbarkeit.

Bei Frauen:

  • Entz√ľndungen des Beckens, die zu Unfruchtbarkeit f√ľhren k√∂nnen, Eileiterschwangerschaften und chronische Schmerzen im Beckenbereich

 Wie werden Chlamydien diagnostiziert?

  • Um Chlamydien zu diagnostizieren, wird normalerweise ein Urintest oder ein Abstrich von der Harnr√∂hre bei M√§nnern bzw. vom Geb√§rmutterhals oder der Harnr√∂hre bei Frauen durchgef√ľhrt. Tests k√∂nnen auch auf andere K√∂rperfl√ľssigkeiten, wie Ausfluss aus den Geschlechtsorganen, angewendet werden.

Wie werden Chlamydien behandelt?

  • Chlamydien k√∂nnen in der Regel gut mit Antibiotika behandelt werden. Es ist wichtig, die Behandlung wie vom Arzt verschrieben vollst√§ndig abzuschlie√üen, um die Infektion erfolgreich zu bek√§mpfen.

Wie kann man sich vor Chlamydien sch√ľtzen?

  • Die beste Methode, um sich vor Chlamydien zu sch√ľtzen, ist die Verwendung von Kondomen oder Dental Dams beim Geschlechtsverkehr. Eine monogame Beziehung mit einem nicht infizierten Partner kann ebenfalls das Risiko einer √úbertragung verringern. Regelm√§√üige STI-Tests und die Mitteilung von Infektionen an Sexualpartner sind ebenfalls wichtige Schritte zur Pr√§vention.

¬†K√∂nnen Chlamydien auch √ľbertragen werden, wenn keine Symptome vorhanden sind?

  • Ja, Chlamydien k√∂nnen auch ohne sichtbare Symptome √ľbertragen werden. Viele Menschen mit einer Chlamydien-Infektion zeigen keinerlei Anzeichen, daher ist es m√∂glich, dass die Bakterien w√§hrend des ungesch√ľtzten Geschlechtsverkehrs von einer infizierten Person auf einen nicht infizierten Partner √ľbertragen werden, selbst wenn keine Symptome erkennbar sind.

Kann die Behandlung von Chlamydien zu Komplikationen f√ľhren?

  • In der Regel ist die Behandlung von Chlamydien mit Antibiotika sicher und effektiv. Allerdings k√∂nnen manche Menschen auf bestimmte Antibiotika allergisch reagieren oder Nebenwirkungen haben. Es ist wichtig, dem Arzt alle bestehenden Gesundheitsprobleme und Medikamente mitzuteilen, damit er die passende Behandlung verschreiben kann.

Sind Chlamydien ausschlie√ülich eine sexuell √ľbertragbare Infektion?

  • Obwohl Chlamydien haupts√§chlich durch sexuellen Kontakt √ľbertragen werden, k√∂nnen sie auch auf andere Weise verbreitet werden. Zum Beispiel k√∂nnen Neugeborene w√§hrend der Geburt von einer infizierten Mutter angesteckt werden. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass sexueller Kontakt der h√§ufigste √úbertragungsweg f√ľr Chlamydien ist.¬†
  • Hinweis: Wenn du vermutest, dass du oder dein Partner Chlamydien haben k√∂nntet, suche bitte umgehend einen Arzt auf, um eine angemessene Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Tripper (Gonorrhoe)

Was ist Neisseria gonorrhoeae?

  • Neisseria gonorrhoeae ist eine Bakterienart, die die sexuell √ľbertragbare Infektion Gonorrhoe, auch bekannt als "Tripper", verursacht. Es ist eines der h√§ufigsten sexuell √ľbertragbaren Krankheitserreger weltweit.

Wie wird Neisseria gonorrhoeae √ľbertragen?

  • Neisseria gonorrhoeae wird haupts√§chlich durch ungesch√ľtzten vaginalen, analen oder oralen Geschlechtsverkehr mit einer infizierten Person √ľbertragen. Die Bakterien k√∂nnen auch von der infizierten Mutter auf das Neugeborene w√§hrend der Geburt √ľbertragen werden.

Welche Symptome verursacht Neisseria gonorrhoeae?

Bei Frauen:

  • Die Symptome von Neisseria gonorrhoeae k√∂nnen leicht √ľbersehen werden oder gar keine Beschwerden verursachen.¬†

Bei Männern:

  • Es k√∂nnen Symptome wie Brennen beim Wasserlassen, Ausfluss aus der Harnr√∂hre, Schwellung und Schmerzen im Genitalbereich auftreten.

Welche anderen Körperteile können von Neisseria gonorrhoeae betroffen sein?

  • Neisseria gonorrhoeae kann nicht nur die Genitalien, sondern auch den Rachen und den Anus infizieren. Infektionen im Rachen k√∂nnen asymptomatisch verlaufen, w√§hrend Anusinfektionen zu Beschwerden wie Juckreiz, Ausfluss und Schmerzen f√ľhren k√∂nnen.

Wie lange dauert es, bis Symptome nach einer Infektion auftreten?

  • Die Inkubationszeit, also die Zeit von der Ansteckung bis zum Auftreten erster Symptome, betr√§gt in der Regel 2 bis 7 Tage, kann aber auch bis zu 30 Tage dauern.

Welche Komplikationen können bei unbehandelter Gonorrhö auftreten?

  • Unbehandelte Gonorrhoe kann zu schwerwiegenden Komplikationen f√ľhren, wie Unfruchtbarkeit bei Frauen und M√§nnern, Beckenentz√ľndungen, Eileiterschwangerschaften sowie bei der Infektion von Babys w√§hrend der Geburt zu schweren Augeninfektionen f√ľhren.

Wie wird eine Infektion mit Neisseria gonorrhoeae diagnostiziert?

  • Die Diagnose erfolgt durch einen Abstrich oder eine Urinprobe, um das Vorhandensein der Bakterien nachzuweisen. Bei Verdacht auf Infektion im Rachen oder Anus kann ein Abstrich aus diesen Bereichen entnommen werden.

Ist Neisseria gonorrhoeae behandelbar?

  • Ja, Neisseria gonorrhoeae-Infektionen k√∂nnen in der Regel mit Antibiotika behandelt werden. Es ist jedoch wichtig, die Behandlung rechtzeitig zu beginnen, um Komplikationen zu vermeiden und die Verbreitung der Infektion einzud√§mmen.

Welche Schutzmaßnahmen gibt es gegen Neisseria gonorrhoeae?

  • Der beste Schutz besteht darin, Safer Sex zu praktizieren, das hei√üt, Kondome oder Dental Dams (Schutzfolien f√ľr orale Stimulation) zu verwenden. Eine monogame Beziehung mit einem nicht infizierten Partner kann das Risiko ebenfalls reduzieren.

Kann man sich mehrmals mit Neisseria gonorrhoeae infizieren?

  • Ja, es ist m√∂glich, sich mehrmals mit Neisseria gonorrhoeae zu infizieren, insbesondere wenn keine Schutzma√ünahmen getroffen werden und der Partner infiziert ist.

Mycoplasma genitalium

Was ist Mycoplasma genitalium?

  • Mycoplasma genitalium ist eine Bakterienart, die sexuell √ľbertragen wird und Infektionen im Genitalbereich verursacht.¬†

Welche Symptome verursacht eine Mycoplasma genitalium Infektion?

  • Die Symptome einer Mycoplasma genitalium Infektion k√∂nnen
  • Bei M√§nnern Brennen beim Wasserlassen, Ausfluss aus der Harnr√∂hre und leichte Entz√ľndungen der Harnr√∂hre verursachen.
  • Bei Frauen k√∂nnen die Symptome eine Vaginalentz√ľndung, Schmerzen beim Sex, Ausfluss aus der Vagina und Bauchschmerzen sein.

Wie wird eine Mycoplasma genitalium Infektion diagnostiziert?

  • Die Infektion wird durch einen Abstrich oder eine Urinprobe nachgewiesen, die auf das Vorhandensein von Mycoplasma genitalium getestet wird.

Was sind die Risikofaktoren f√ľr eine Mycoplasma genitalium Infektion?

  • Die Risikofaktoren umfassen ungesch√ľtzten Geschlechtsverkehr mit einem infizierten Partner und h√§ufig wechselnde sexuelle Kontakte.

Sobald du deinen Test bestellst, erfolgt die Zustellung deiner Testbox innerhalb von nur 2-3 Tagen.
Die Testbox enth√§lt alle notwendigen Materialien f√ľr die Testdurchf√ľhrung. Unsere bequem zug√§ngliche WebApp ist √ľber den QR-Code auf der Verpackung erreichbar und f√ľhrt dich Schritt f√ľr Schritt durch den Heimtest.

Nachdem du den Test erfolgreich durchgef√ľhrt hast, gibst du die vorfrankierten Testbox bei der Post ab, welche dann an unser Labor gesendet wird. Dort wird deine Probe fachgerecht ausgewertet. Dein digitales Testergebnis steht dir anschlie√üend √ľber die WebApp zur Verf√ľgung.

Deine Testbox wird dir von uns in einer umweltfreundlichen und diskreten Verpackung geliefert. Darin findest du alles, was du benötigst, um dich auf Chlamydien, Gonorrhoe (Tripper) und Mykoplasma genitalium zu testen.

Urin-Testbox:

  • Kurzanleitung
  • Probenr√∂hrchen
  • Pasteurpipette
  • Urin-Sammelbecher
  • Safety-Bag mit Absorptionstuch

Abstrich-Testbox:

  • Kurzanleitung
  • Probenr√∂hrchen
  • Abstrichtupfer
  • Safety-Bag mit Absorptionstuch

  • Dieser Test ist nicht f√ľr Menschen unter 16 Jahren, Schwangere und f√ľr Personen, die st√§ndig Medikamente einnehmen m√ľssen geeignet. Ausgeschlossen von dieser Dauermedikation sind hormonelle Verh√ľtung ("Pille") und Nahrungserg√§nzungsmittel.
  • Bei einer Au√üentemperaturen unter 5¬į C und √ľber 25¬į C muss die Testbox mit der Abstrichprobe immer in eine Postfiliale gebracht werden.
  • Bei einer Au√üentemperaturen unter 15¬į C und √ľber 25¬į C muss die Testbox mit der Urinprobe immer in eine Postfiliale gebracht werden.
  • Bitte beachte, dass der Test keine √§rtzliche Beratung oder Diagnose ersetzt. Dein Testergebnis allein sollte nicht als Grundlage f√ľr eigenst√§ndige Behandlungen oder Ma√ünahmen genutzt werden. Bitte wende dich stets an deinen Arzt.
  • Bei dem Urintest sollte darauf geachtet werden, dass der erste Morgenurin verwendet wird, da hier die Erregerdichte am h√∂chsten ist und somit ein zuverl√§ssigeres Ergebnis geliefert werden kann.
  • Gem√§√ü ¬ß 7 Infektionsschutzgesetz (IfSG) Abs. 3 Nr. 5 und 6 sind wir verpflichtet, positive Testergebnisse nicht- namentlich an die zust√§ndige Gesundheitsbeh√∂rde zu melden.

1. Personenbezogene Daten auf deutschen Servern: Unsere Datenschutzrichtlinien verlangen, dass alle personenbezogene Daten unserer Kunden auf sicheren, in Deutschland stehenden Servern gespeichert werden. Dies gewährleistet die Einhaltung der deutschen Datenschutzgesetze und bietet unseren Kunden zusätzliche Sicherheit in Bezug auf den Schutz ihrer persönlichen Daten.

2. Zugriff durch geschultes Personal: Nur speziell geschulte Mitarbeiter*innen haben Zugriff auf diese sensiblen personenbezogenen Daten. Dieser Zugriff ist auf Personen beschr√§nkt, die diese Daten f√ľr ihre beruflichen Aufgaben ben√∂tigen, um Missbrauch oder unbefugten Zugriff zu verhindern.

3. Eingeschr√§nkter Zugriff nach Verarbeitung: Nach der Verarbeitung f√ľr personenbezogene Daten wird der Zugriff f√ľr Personal auf diese zus√§tzlich eingeschr√§nkt, so das nur Daten sichtbar sind, die f√ľr die gerade anstehende Verarbeitung ben√∂tigt wird.

4. Datenl√∂schung nach 20 Tagen: Aus Gr√ľnden der Datenschutzkonformit√§t l√∂schen wir Bilder und Videos von Ausweisen unwiderruflich nach 20 Tagen. Dies minimiert das Risiko, dass diese Daten l√§nger als erforderlich gespeichert werden und sch√ľtzt die Privatsph√§re unserer Kunden. 5. Keine Kopien oder Backups: Wir legen keine Kopien der Ausweisdaten an und sie werden nicht in unseren Backup-Systemen gespeichert. Dies stellt sicher, dass die Daten nur f√ľr den vorgesehenen Zweck verwendet werden und kein unn√∂tiges Risiko f√ľr die Sicherheit der Daten besteht. Unsere Datenschutzma√ünahmen sind darauf ausgerichtet, h√∂chste Standards zu erf√ľllen und den Schutz personenbezogener Daten zu gew√§hrleisten.

Teste dich auf sexuell √ľbertragbare Erreger

Erfahre mehr √ľber STI mit unserer Testbox bequem f√ľr Zuhause. Egal, ob du symptomfrei bist oder nicht, in der Testbox findest du alle ben√∂tigten Materialien, um in wenigen Minuten deine Probe zu entnehmen und ins Labor zu senden. Unsere WebApp f√ľhrt dich durch den Prozess. Innerhalb k√ľrzester Zeit erh√§ltst du eine Antwort auf die Frage, ob du infiziert bist oder nicht.

F√ľ√üe von einem paar die unter der Bettdecke liegen

Warum die qPCR-Methode f√ľr die Erkennung von sexuell √ľbertragbaren Infektionen (STIs) geeignet ist und wie sie funktioniert.

Die quantitative PCR-Methode ist ideal f√ľr STI-Tests, weil sie selbst kleine Mengen an Erreger-DNA nachweisen kann. Wenn jemand mit einem STI-ausl√∂senden Erreger infiziert ist, lassen sich in seinem/ihrem K√∂rper selbst geringe Menge der spezifischen Erreger-DNA nachweisen.

Die DNA wird aus der Probe isoliert und aufgereinigt. In der qPCR wird sie erhitzt, um die DNA-Doppelhelixstr√§nge zu trennen. An die dadurch entstehenden DNA-Einzelstr√§nge binden erregerspezifische Startsequenzen (Primer) an. Diesen Primern werden durch eine enzymkatalysierte Reaktion Bausteine hinzugef√ľgt, um die DNA zu vervielf√§ltigen. Durch vielfaches Wiederholen des Prozesses entstehen gro√üe Mengen an Kopien der Erreger-DNA. Die Primer sind spezifisch markiert und l√∂sen w√§hrend der qPCR bestimmte Fluoreszenzsignale aus. Anhand dieser Signale kann darauf geschlossen werden, ob sich Erreger-DNA in der Probe befindet.

In 5 Schritten zum Test ergebnis


1. Test nach Hause bestellen


2. Bequem online registrieren


3. Probe selbst entnehmen


4. Kostenlos zur√ľcksenden


5. Befund digital erhalten


ähnlich wie STI Test (S) - 3 Erreger